PD Dr. Martina Claus-Bachmann                                                                        SS 2006

Cultural Tourism Bali E Bali Batak E Geertz Popular Art Java E Ambon E Bali Schooling E Kalimantan E Toraja E Gamelan Java E Java Court Society E Pesindhen E Reyog Ponorogo E Gamelan for children BBC Video Sumba Dances Sumatra Nias E Cyber-Gamelan Bali modern E Jakarta

Die Karte führt zu Artikeln (pdf) und Edutainmentmodulen sowie multimedialen Webpages

Titel der Veranstaltung:

Musikkulturelle Erfahrungen im Musikunterricht: Indonesien

1. Zum Thema

Indonesien ist ein multikultureller Staat, in dem mindestens 250 Sprachen gesprochen werden. Man kann von einer ebensolchen Quantität musikkultureller Vielfalt ausgehen und nur ein geringer Teil dieser Musikkulturen ist bisher im Rahmen europäisch-abendländischer Forschung erschlossen und noch geringer ist die Anzahl musikpädagogisch aufbereiteter Materialien, um sich mit diesem Inselreich kulturell vertraut zu machen.

In diesem Seminar soll es darum gehen, mit bereits veröffentlichten und noch nicht publizierten Materialien Einblick und Einfühlung möglich zu machen, auf welche musikkulturellen Ausdrucksformen man in Indonesien stößt und welche Methodik im europäischen Klassenzimmer für eine Annäherung gewählt werden kann.

Daneben sollen verschiedene musikkulturelle Ausdrucksformen (Gamelan, Gambang Kromong, Kroncong, Jaipongan, Heavy Metal, Rock, Kecapi/Suling, Angklung, Balinesischer Tanz, Pencak Silat usw.) erlebt, untersucht und erfahren werden.

Vorgesehen ist die Organisation einer Gastveranstaltung (oder mehrerer).

2. Einführende Literatur

Mack, Dieter: Musik aus Bali und Westjava, Oldershausen, Lugert-Verlag, 2002

Mack, Dieter: Balinesische Musik - Zwischen lokaler Tradition, nationaler Verpflichtung und internationalem Einfluß, in: "Musik anderer Kulturen", W. Gruhn und H. Möller (Hrsg.), Hochschulveröffentlichungen zur Musikwissenschaft und Musikpädagogik der Musikhochschule Freiburg, Band 6, Kassel 1998

Varsanyi, Andras: Gong Ageng. Herstellung, Klang und Gestalt eines königlichen Instruments des Ostens. Tutzing: Schneider, 2000

Varsanyi, Andras: „Gamelan Bali - eine exotische Musikkultur hören, sehen, erleben. Ein kulturerschließendes Modell“. In: Claus-Bach­mann, Martina (Hrsg.): Musik transkulturell erfahren. Anregungen für den schulischen Umgang mit Fremdkulturen, Giessen 2003:13-28

Kurz, Tamara: "Einführung in eine andere Bewegungskultur - Erfahrungen mit der Aneignung und Vermittlung traditioneller Balinesischer Tänze". In: Bröcker, M. (Hg.): Berichte aus dem ICTM-Nationalkomitee, Band VIII Prozesse der Aneignung (nicht nur) traditioneller Musik in den eigenen - aus fremden Kulturen, Bamberg 1999

Claus-Bachmann, Martina: „Gambang Kromong - chinesische Spuren in der Betawi-Kultur“. In: Berichte aus dem ICTM-Nationalkomitee Deutschland 5 hrsg. von Marianne Bröcker, Bamberg:99-113

Schumacher, Rüdiger: „Populäre Musikstile in den Stadtkulturen Javas“. In: Noll / Schepping (Hg.) Musikalische Volkskultur in der Stadt der Gegenwart, Schriftenreihe des Instituts für Musikalische Volkskunde der Universität zu Köln, Metzler Hannover, 1992

Pätzold, Uwe U.: Blüte, Frucht und Kern. Bewegungsformen und Musikstile im Bereich des Pencak Silat in West-Java und West-Sumatra. PH.D., Ethnomusicology, Köln, 1998

Englischsprachige Literatur: S. die Liste von Prof. Dr. M. Kartomi auf folgender Webpage:

http://www.arts.monash.edu.au/music/kartomi/

3. Voraussetzungen für den Scheinerwerb

Teilnahmeschein: Reflexionstagebuch/Portfolio

Leistungsschein: Hausarbeit, Referat, Unterrichtsentwurf

4. Teilnahme-voraussetzungen

Interesse für unvertraute Musikkulturen, musikpädagogische Konzeptionen und Reflexionen und an regelmäßiger Teilnahme

5. Stellung im Studienplan

MA: Mpäd/L1/L2/L5, WPV, GS, P Si

MA: Mpäd/L1/L2/L3, WPV, HS, Si

Planung
1. Sitzung

Jakarta - Nationalmuseum mit Ausflügen

Überblick über Thema und Medienbestand

Video - Diskussion

erste Orientierung

2. Sitzung

Urbane Musikkulturen - Betawi-Kultur

Kroncong - Gambang Kromong/Lenong - Tanjidor

Jaipongan - Dangdut - Punk-Rock und Grindcore/Metal

Frederick, William H.: "Rhoma Irama and the Dangdut Style: Aspects of Contemporary Indonesian Popular Culture". In: Indonesia 34 (1982): 103–130.

Claus-Bachmann, Martina: „Gambang Kromong - chinesische Spuren in der Betawi-Kultur“. In: Berichte aus dem ICTM-Nationalkomitee Deutschland 5 hrsg. von Marianne Bröcker, Bamberg:99-113

Video-, Audio-Beispiele

Aufsätze

3. Sitzung

Aufgabenverteilung

Deutschsprachige Materialien für den Musikunterricht/Edutainment-Beispiele (BBC und Cybergamelan)

Aufsätze, Audio-, Video-Beispiele
4. Sitzung

Sunda/Westjava

(Jaipongan, Pesindhen, Puncak/religiöse Musik)

Video

Aufsätze

5. Sitzung

Java

(Reyog Ponorogo, Gamelan, Court Society, Popular Art, Wayang)

Kartomi, Margaret J.: "Performance, Music and Meaning of Réyog Ponorogo". In: Indonesia 22 (1976):85–130.

Geertz, Cliford: '"Popular Art" and the Javanese Tradition'. In: Indonesia 50 (1990):77–94.

Anderson Sutton, R.: "Who Is the Pesindhèn? Notes on the Female Singing Tradition in Java". In: Indonesia 37 (1984):119–134.

Kumar, Ann: "Javanese Court Society and Politics in the Late Eighteenth Century: The Record of a Lady Soldier. Part II: Political Developments: The Courts and the Company, 1784 -- 1791". In: Indonesia 30 (1980):67–111.

Aufsätze, Video- und Audio-Beispiele
6. Sitzung

Sumatra

(Batak, Nias, Minangkabau)

Rodgers Siregar, Susan : "A MODERN BATAK HORJA: INNOVATION IN SIPIROK ADAT CEREMONIAL". In: Indonesia 27 (1979):103–128.

Holt, Claire: "Dances of Sumatra and Nias: Notes". In: Indonesia 11 (1971):1–20.

Paetzold, Uwe U.: Blüte, Frucht und Kern. Bewegungsformen und Musikstile im Bereich des Pencak Silat in West-Java nud West-Sumatra. Holos Bonn 2000

Cordes, Hiltrud: Pencak Silat, die Kampfkunst der Minangkabau und ihr kulturelles Umfeld. Afra Verlag Butzbach 1991

Aufsätze, Video-Beispiele
7. Sitzung

Kalimantan, Sulawesi, Molukken

Hudson, Judith M.: "Letters from Kalimantan". In: Indonesia 1 (1966):76–88.

Yamashita, Shinji: "Manipulating Ethnic Tradition: The Funeral Ceremony, Tourism, and Television among the Toraja of Sulawesi". In: Indonesia 58 (1994):69–82.

Knaap, Gerrit J.: "A City of Migrants: Kota Ambon at the End of the Seventeenth Century". In: Indonesia 51 (1991):105–128.

Aufsätze, Video-, Audio-Beispiele

Dedang Sayang

8. Sitzung

Sumba

(Pasola, Mythen, Marapu, Niale)

Video
9. Sitzung

Bali

(Cultural Tourism, Schooling, Modernity, Gamelan Gong Kebyar)

Picard, Michel: '"Cultural Tourism" in Bali: Cultural Performances as Tourist Attraction'. In: Indonesia 49 (1990):37–74.

Parker, Lynette: "The Quality of Schooling in a Balinese Village". In: Indonesia 54 (1992):95–116.

Rutherford, Danilyn: "Review of Being Modern in Bali: Image and Change". In: Indonesia 62 (1996): 125–132.

Varsanyi, Andras: "Gamelan Bali - eine exotische Musikkultur hören, sehen erleben". In: Claus-Bachmann, Martina: Musik transkulturell erfahren. Ulme-mini-verlag, Bamberg 1998

Rebling, Eberhard: Die Tanzkunst Indonesiens. Berlin (DDR) 1989/Wilhelmshaven 1989

Video-, Audio-Beispiele, Aufsätze

10. Sitzung/Doppelsitzung

von 12:00 bis 16:00 Uhr

Bali-Praxis

a) Gamelan Beleganjur

b) Penyembrama - Dance

2 Gäste
11./12.

Mini-Konferenz

Vorträge der Studierenden zu gewählten Themen

Scheinausgabe

Studierende