Translate this page:

 

PD Dr. Martina Claus-Bachmann

Crash-Kurs zur Prüfungsvorbereitung telc C1

20 Wochen (oder mehr je nach teilnehmerspezifischen Möglichkeiten)

60/90 Minuten Video-Präsenz + ca. 2 bis 8 Stunden begleitetes

Selbststudium

Broschüre (Download)

Lektion 0 - Einführung

Willkommen zum Crash-Kurs C1-Prüfungsvorbereitung (telc Hochschule, allgemein und Beruf)!

Ich freue mich, dass Sie mein Online-Angebot nutzen möchten.

Das Angebot richtet sich an Studienbewerber, die an einer deutschen Hochschule studieren möchten, aber auch an Berufstätige, die ein beinahe muttersprachliches Niveau für ihre Arbeit benötigen und auch schlicht an alle, die sich für dieses Sprachniveau qualifizieren wollen. Auch für das Sprachniveau C2 kann das Training hilfreich sein.

Zu meiner Person: Ich bin pensionierte muttersprachliche Hochschuldozentin mit lebenslanger Unterrichtserfahrung im Fach Deutsch an öffentlichen Schulen, Hochschulen, in der Lehrerausbildung und Erwachsenenbildung. Gleichzeitig bin ich Autorin, Herausgeberin und Verlegerin wissenschaftlicher Publikationen und bilingualer Prosa.

Ich arbeite im Moment mit Hochschulen, der VHS und privaten Instituten zusammen und bin gleichzeitig lizenzierte Prüferin und Bewerterin für telc C1. Da ich mich auch seit den Zeiten des Atari mit eLearning beschäftigt habe, habe ich in den letzten Jahren ein spezielles Online-Konzept für individuelle Sprachstudien entwickelt und mit vielen Teilnehmenden getestet. Wenn alle Voraussetzungen vorliegen, ist die Erfolgsquote bei den Prüfungen fast 100%.

Teilnehmermeinungen zum Kurs (Genehmigung von Teilnehmer*innen erteilt):

- "Im Jahr 2021 hatte ich den Online-Kurs mit Frau Dr. Claus-Bachmann absolviert, um mich für die C1-Hochschul-Prüfung vorzubereiten. Die telc C1-Hochschule-Prüfung war mein persönliches Ziel, was ich erreichen wollte, um mich selbst besser in der deutschen Sprache ausdrücken und professioneller in meinem beruflichen Alltag auftreten zu können. Mein Beruf innerhalb einer internationalen Firma ist sehr zeitaufwändig und nach einem zehnstündigen Arbeitstag hatte ich keine Kraft oder Energie, mir alle möglichen Materialien für mein Studium selbst herauszusuchen. Deshalb hat mir der Online-Kurs sehr geholfen! Ich hatte durch diese Form des Studiums Zugriff zu vielfältigen Quellen von Materialien, wie Literatur, Online-Übungen und Grammatik, die ich sonst nie selbst in diesem Umfang hätte entdecken können. Als studierte Lehrerin weiß ich zu schätzen, wie Frau Dr. Claus-Bachmann den Kurs didaktisch gestaltet hat und bin mir sicher, dass es keinen besseren Weg gibt, eine solche Form des Studiums aufzubauen. Es wird eine klare Struktur zum Selbststudium angeboten, das Training hält digitale Übungen in attraktiver spielerischer Weise bereit, bei denen man direkt ein Feedback bekommt und beinhaltet Online-Konsultationen, wo alle Fragen beantwortet werden und Neues erklärt wird. Dank dieses Kurses konnte ich meine telc C1-Hochschule-Prüfung erfolgreich im Dezember 2021 ablegen! Ich bedanke mich sehr bei Frau Dr. Claus-Bachmann für ihre erfahrene, professionelle Begleitung, die mir diesen Erfolg ermöglichte! Den Online-Kurs kann ich jedem nur wärmstens empfehlen! Vielen lieben Dank." (P./Tschechien)

- "Ich habe die Prüfung bestanden und ich möchte mich herzlich bedanken für Ihre Hilfsbereitschaft. Ihre gute Arbeit hat gute Ergebnisse gebracht". (I./Polen)

- "Ich habe das Ergebnis bekommen. Prüfung bestanden. Danke Ihnen, und danke für den tollen Kurs. Ich würde jederzeit gerne Ihren Kurs besuchen". (E./Bosnien)

- "Guten Morgen! Ich habe 184 Punkte geschafft. Der Kurs hat Spaß gemacht. Sie haben uns gut vorbereitet!!! Nochmals vielen Dank für die Unterstützung". (E./Italien)

- "Ich habe heute meine C1 Ergebnisse bekommen, und ich habe bestanden. Danke für Ihr Angebot. Ich habe das Bestehen nicht erwartet, deswegen bin ich zufrieden... Ich gehe bald vielleicht nach China zurück und das ist auch ein Grund, warum ich die C1 Prüfung gemacht habe - ein guter Abschluss in Deutschland". (S./China)

- "Danke, das ist ein toller C1 Kurs für mich gewesen. Wir haben viel gelernt. Danke für Ihre große Motivation. Ich habe Ihren Unterrichtsstil und die konsequenten Regeln gemocht :)". (A./Iran)

 

1. Das didaktische Konzept

Dieser Kurs ist als dozentenbegleitetes Selbststudium angelegt und umfasst Präsenzteile (60/90 Minuten pro Woche Video-Chat) und Teile zum Selbststudium (zwei bis drei Stunden pro Tag) mit Selbstkontrolle. Fragen, die während des Selbststudiums auftauchen, können im WhatsApp-Chat gestellt werden und werden zeitnah beantwortet.

In 20 Wochen kann das Training erfahrungsgemäß nur absolviert werden, wenn ein/e Teilnehmende/r die telc B2-Prüfung mit sehr gutem oder gutem Ergebnis abgelegt bzw. bereits einen C1-Sprachkurs durchlaufen hat. Bei anderen Voraussetzungen wird das Tempo angepasst und die Bewältigung des Programms richtet sich nach den jeweiligen zeitlichen, organisatorischen und mentalen Möglichkeiten, d.h., es kann weit über 20 Wochen hinaus dauern, bis eine Prüfungsreife erreicht ist. Die Bezahlung erfolgt nach den 20 Wochen (Pauschalpreis) dann monatlich (Monatspreis). Es wird darauf hingewiesen, dass das Training kein Sprachkurs im herkömmlichen Sinne ist, obwohl prüfungsrelevante Gebiete (Grammatik, Wortschatz, Textverständnis, Schreiben u.a.) ausführlich wiederholt werden.

Technische Voraussetzungen: Ein PC/Laptop mit Scan- und Druckmöglichkeit (pdf-, jpg-Dateien); eventuell ein Handy für die Präsenzteile mit WhatsApp Video bzw. Fotos von Testergebnissen.

Jede der 20 Lektionen besteht aus einem Pflichtteil und einem optionalen Plus-Teil, in dem zusätzliche Materialien und individuelle Übungen nach Kenntnisstand angeboten werden. Jede Lektion besteht aus zwei Teilen, einem inhaltlichen Teil entsprechend der Prüfungsteile und einem grammatik- und wortschatzbezogenen Teil. Besonderer Wert wird auf die Entwicklung von Schreibfähigkeit gelegt, ein Prüfungsteil, der den meisten Teilnehmenden größere Schwierigkeiten bereitet.

Es werden viele Arbeitsblätter ausgegeben, die entweder als Printmaterialien genutzt werden oder digital am PC/Laptop ausgefüllt werden können. Sie sind auf den jeweiligen Lektionsseiten online im pdf-Format herunterzuladen. Hördateien werden ebenso online zur Verfügung gestellt bzw. in Präsenz abgehört. Zum Basismaterial gehören zwei Bücher - diese müssen vor dem Kurs angeschafft werden:

und

Die Kommunikation läuft über WhatsApp (Präsenz - als Einzeltraining oder bei guten Netzbedingungen als Tandem)

bzw. E-Mail (für die Tests und Schreibleistungen): dr.martina44@gmail.com .

Für wen ist das Training geeignet? Für...

- TeilnehmerInnen, die bereits eine telc-B2-Prüfung mit gut oder sehr gut abgelegt haben,

- TeilnehmerInnen, die einen C1-Sprachkurs durchlaufen haben oder im Moment durchlaufen,

- TeilnehmerInnen, die bereits eine C1-Prüfung abgelegt haben, aber knapp gescheitert sind,

- TeilnehmerInnen, die gerne selbstbestimmt sowie zeitlich und örtlich unabhängig lernen,

- TeilnehmerInnen, die Ihren Lernprozess gut selbst strukturieren können, z.B. mit Wochenplänen,

TeilnehmerInnen, die die nötige digitale Infrastruktur besitzen und damit umgehen können.

Für wen ist es nicht geeignet? Für:

- TeilnehmerInnen, die noch keinen B2-Kurs abgeschlossen oder die Prüfung nicht bestanden haben;

- TeilnehmerInnen, die einen C1-Sprachkurs suchen,

- TeilnehmerInnen, die nicht genug Zeit und Muße aufbringen können, um sich auf ein selbstbestimmtes Training einlassen zu können,

- TeilnehmerInnen, denen es schwer fällt oder unmöglich erscheint, Ihren Lernprozess selbst zu strukturieren,

- TeilnehmerInnen ohne die nötige digitale Infrastruktur bzw. dazugehörige Kenntnisse.

 

2. Einstufungstest

Der nächste Schritt ist ein Einstufungstest, der dazu dient, ein klareres Bild zu bekommen, welche grammatikalischen Defizite noch aus den vorhergehenden Stufen (A1 bis B2) vorhanden sind und inwieweit das C-Niveau schon greifbar ist (C1.1 oder C1.2 oder gar C2?). Auf der Basis der Ergebnisse des Einstufungstests wird ein Arbeitsplan erstellt, s. Lektion 0+.

Füllen Sie den Test am PC/Laptop aus, nehmen Sie sich dafür genügend Zeit und speichern Sie die ausgefüllten Seiten und schicken Sie sie mir per E-Mail an

dr.martina44@gmail.com.

Der Test berücksichtigt noch nicht Hör- und Schreibfähigkeiten. Die Anforderungen für alle Prüfungsteile sind beim Niveau C1 wesentlich höher als bei allen Stufen bis B2.

Seien Sie ehrlich zu sich selbst und machen Sie den Test an einem Stück ohne jegliche Hilfsmittel. Diese Ehrlichkeit gilt für das ganze Online-Seminar, denn alles andere bringt Sie nicht weiter. In der Prüfung gibt es keine Möglichkeit, irgendwelche Hilfen zu erhalten, Sie dürfen weder Handy noch Wörterbuch mitbringen und gerade bei der C1-Prüfung macht es überhaupt keinen Sinn, teilzunehmen, wenn das Niveau nicht wirklich vorhanden ist. Das wird oft unterschätzt. Es macht auch keinen Sinn, diese wirklich anspruchsvolle Prüfung ohne jegliche Vorbereitung "auszuprobieren", denn dazu ist die Prüfung zu teuer (von 200 Euro aufwärts) und das Anspruchsniveau viel zu hoch. Gerade beim Schreiben sehe ich als aktive, lizenzierte telc-Bewerterin ohne gute Vorbereitung überhaupt keine Chance auf oft nötige Punkte.

3. Prüfungsübersicht und Anforderungen

Als weiteres Material stelle ich Ihnen in der ersten Lektion die Prüfungsteile und die Punktewertung vor. Laden Sie sich dazu folgende Dateien (telc) herunter und studieren Sie sie:

Nun wünsche ich Ihnen viel Glück beim Test und erinnere Sie daran, dass später alle auftauchenden Fragen in der WhatsApp-Gruppe gestellt werden können. Lassen Sie uns dort auch Terminabsprachen durchführen. Bis bald!

4. Weitere Informationen

Nach bestandenem Einstufungstest werden Sie entweder einem Tandem zugeteilt oder erhalten Einzeltraining.

Die Kosten werden individuell abgesprochen.

Diese Kosten müssen vorab überwiesen werden. Das Konto wird Ihnen privat mitgeteilt.

=> weiter zu Übersicht des Studienplans

 

CrashKurs B2

 

Donation/Spende

 

Der Spendenbutton ermöglcht individuelle Spenden über Paypal oder Kreditkarte. Mit dem Geld unterstützen wir bedürftige Familien in Sri Lanka, indem wir Kindern eine Schulausrüstung kaufen. Diese wird persönlich übergeben.

Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche verwendeten Materialien dem Urheberrecht unterliegen und weder kopiert noch weitergegeben werden dürfen. Gegen Urheberrechtsverletzungen wird gerichtlich vorgegangen.